Termin:
Nächte:
Zimmer:
Erwachsene:
Kinder 3-12 jahre
Babys 0-2 jahre
Gutscheincode:

BUCHEN SIE JETZT MIT BESTPREISGARANTIE!

Die Familie Pucci

Die Familie Pucci, in deren Besitz sich das Hotel Canada in Rom befindet, ist seit jeher im Hotel- und Gastgewerbe beschäftigt.

Bereits Aristodemo Pucci, der Vater des Gründers des Hotel Canada, begann, nachdem er im Zweiten Weltkrieg gekämpft und am Russlandfeldzug teilgenommen hatte, seine Arbeit im Hotelgewerbe in einem großen Hotel in Rom. Später gab er diesen Arbeitsplatz an seinen Sohn Gioacchino weiter, der nach einigen Jahren beschloss, seine Kenntnisse in der Hotellerie zu erweitern und im Anschluss in verschiedenen renommierten Hotels der Hauptstadt arbeitete.

Schließlich entschied er, sein Glück im Ausland zu versuchen und ließ sich zuerst auf der Insel Jersey im Ärmelkanal nieder. Doch sein Fernweh war noch stärker und schließlich entschloss er sich, seinen „Traum von Amerika“ zu verwirklichen.

Die erste Zeit des Amerikaaufenthalts von Gioacchino Pucci war von einem Herumziehen durch die verschiedenen Staaten gekennzeichnet, bevor er sich schließlich in Montreal, Kanada niederließ und das italienische Bistrot „Etoile de Capri“ eröffnete.

Nach 10 Jahren in Kanada gewann jedoch das Heimweh nach Rom die Oberhand und er kehrte er mit seiner Frau Malvina nach Italien zurück. Am 17. Juni 1962 erwarben sie eine Pension im 5. Stock der Via Vicenza 58, der er in Erinnerung an das Land, das ihn so freundlich aufgenommen hatte, den Namen CANADA gab.

Jahre der Entbehrungen, aber auch zahlreicher Genugtuungen, kennzeichnen die Geschichte der letzten 50 Jahre von Gioacchino und Malvina, denen es mit Hilfe ihrer Söhne Roberto und Maurizio gelang, aus der kleinen Pension das aktuelle Hotel zu machen. Dafür erwarben sie im Lauf der Jahre die anderen Wohnungen im Haus. Bis sie schließlich am 08. Mai 2007 die letzte Wohnung kaufen und die Immobilie endgültig vollständig in das Hotel Canada umwandeln konnten, das bereits im Jahr 1985 Teil der internationalen Kette Best Western geworden war.

2017 wurde das Hotel Canada ausgewählt, Teil der exklusiven Marke „Premier Collection“ von Best Western zu werden. Die Hotels, die Teil dieser Marke sind, zeichnen sich durch einen besonderen Charakter und die Fähigkeit aus, ein außergewöhnliches Reiseerlebnis zu bieten. Sie sind außerdem nicht an die internationalen Standards der Hotelkette gebunden und verfügen somit über die Fähigkeit, den angebotenen Service sehr individuell und persönlich zu gestalten.

Die Gründer des Hotels Canada, Gioacchino und Malvina Pucci, kommen auch heute immer wieder in das Hotel, um ihre Gäste mit einem Lächeln willkommen zu heißen. Sie haben nicht nur ihr ganzes Leben dem Hotel Canada gewidmet, sondern hatten auch das Glück zu sehen, wie sich ihre Familie vergrößerte, durch ihre Söhne Roberto und Maurizio und heute bereits die dritte Generation von Hoteliers.

Im Laufe der Jahre haben wir große Veränderungen erlebt, aber unser Wunsch ist immer noch derselbe, wir wollen unseren Gästen das Gefühl geben „sich zu Hause zu fühlen“, wir wollen, dass sie sich als wahre Gäste fühlen, nicht als einfache Kunden.

Seit mehr als 55 Jahren sind wir in der Hotellerie tätig, drei Generationen von Hoteliers....eine Qualitätsgarantie!

Das Hotel

Das historische Gebäude, in dem sich heute das Hotel Canada befindet, liegt im 18. „Rione“ von Rom im Stadtzentrum. Es wurde 1870 als Offizierskasino der nahen Kaserne Castro Pretorio erbaut (eine Kaserne aus der Römerzeit, in der früher die Prätorianergarde untergebracht war). Im Laufe der Jahre hat die Familie Pucci das Gebäude mit zahlreichen Sanierungen wieder seiner ursprünglichen Bestimmung als Hotel zugeführt.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren. ok